Stationäre Altenhilfe

Aus PflegeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stationäre Altenhilfe

Die Kernaufgabe der stationären Altenhilfe liegt in der Bereitstellung von Dienstleistungen für Senioren. Diese Dienstleistung besteht nicht nur in der Grundversorgung der Bewohner mit Wohnraum, Verpflegung und der Hygiene, sondern auch in der Betreuung und der Gestaltung eines glücklichen Lebensabends. Die Intensität der bereitgestellten Grundversorgung hängt von der tatsächlichen Pflegebedürftigkeit der Person ab. Diese wird durch den MdK ermittelt und gliedert sich auf in die Pflegestufen null bis drei.

Einrichtung[Bearbeiten]

In der BRD verwendete Definitionen für die verschiedenen Einrichtungen siehe bei Deutscher Verein (Deutscher Verein für Öffentliche und private Fürsorge)


In der Bundesrepublik Deutschland arbeiten etwa 400.000 professionelle Altenpflegekräfte in 23.000 stationären, teilstationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]