Physiotherapie

Aus PflegeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Physiotherapie (griechisch physis = Natur) bezeichnet man therapeutische Verfahren der Bewegungstherapie und der physikalischen Therapie. Sie nutzt als natürliches Heilverfahren die passive (durch den Therapeuten geführte) und die aktive (selbstständig ausgeführte) menschliche Bewegung sowie den Einsatz physikalischer Maßnahmen zur Vorbeugung und Therapie von Erkrankungen sowie Rehabilitation sowohl in der ambulaten Versorgung als auch in teilstationären und stationären Einrichtungen.

Physikalische Therapie arbeitet mit Reizauslösung durch natürliche Stoffe (z.B. in der Hydrotherapie mit kalten Wassergüssen, in der Aerosoltherapie mit vernebelten Medikamenten) oder mechanisch (z.B. Massage], hinzu kommen weitere Methoden wie die Elektrotherapie und die Phototherapie.

siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]