Sense of coherence

Aus PflegeWiki
(Weitergeleitet von Kohärenzgefühl)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kernaussage der Salutogenese ist Sense of Coherence (Kohärenzgefühl) (Abkürzung: SOC).

Das Kohärenzgefühl ist eine globale Orientierung, die ausdrückt, in welchem Ausmass man ein durchdringendes, andauerndes und dennoch dynamisches Gefühl des Vertrauens hat, dass

  • 1. die Stimuli, die sich im Verlauf des Lebens aus der inneren und äusseren Umgebung ergeben, strukturiert, vorhersehbar erklärbar sind,
  • 2. einem die Ressourcen zur Verfügung stehen, um den Anforderungen, die diese Stimuli stellen, zu begegnen;
  • 3. die Anforderungen Herausforderungen sind, die Anstrengung und Engagement lohnen.

Die Komponenten dazu sind:

  • 1. Verstehbarkeit (Comprehensibility)
  • "Verstehe ich die Umwelt?"
  • Stimuli, Ereignisse und Reaktionen intern und extern können als konsistentes, geordnetes und verständliches Geschehen wahrgenommen werden.

Man spricht vom kognitiven Aspekt


  • 2. Handhabbarkeit (Manageability)
  • "Kann ich allfällige Anforderungen bewältigen?"
  • Die überdauernde Zuversicht, dass kommende Herausforderungen bewältigt werden können und die Dinge sich zum Guten wenden.

Man spricht vom emotionalen Aspekt


  • 3. Sinnhaftigkeit (Meaningfullness)
  • "Hat das was um mich herum vorgeht einen Sinn?"
  • Die Überzeugung, dass es im Leben Dinge gibt, für die es sich zu leben lohnt und die es verdienen, dass man einen persönlichen Einsatz leistet.

Man spricht vom motivationalen Aspekt

siehe auch[Bearbeiten]

Salutogenese