GNU Freie Dokumentationslizenz

Aus PflegeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maskottchen des GNU-Projekt

GNU Freie Dokumentationslizenz ist die deutsche Bezeichnung für die im Original englischsprachige GNU Free Documentation License (GNU FDL, eine deutsche Übersetzung). GNU-Lizenzen sind Lizenzen des GNU-Projekts, das sich zum Ziel gesetzt hat, frei verfügbare Versionen von Software und anderen Werken gemeinsam zu erstellen.

Wenn ein Urheber bzw. Copyrightinhaber (Lizenzgeber) ein Werk unter diese Lizenz stellt, bietet er damit jedermann sehr weitgehende Nutzungsrechte an diesem Werk an: Die Lizenz gestattet die Vervielfältigung, Verbreitung und Veränderung des Werkes, auch zu kommerziellen Zwecken. Im Gegenzug verpflichtet sich der Lizenznehmer zur Einhaltung der Lizenzbedingungen. Diese sehen unter anderem die Pflicht zur Nennung des Autors bzw. der Autoren vor und verpflichten den Lizenznehmer dazu, abgeleitete Werke unter die selbe Lizenz zu stellen (Copyleft-Prinzip). Wer sich nicht an die Lizenzbedingungen hält, verliert damit automatisch die durch die Lizenz eingeräumten Rechte.


Die Dokumentationslizenz ist dabei ursprünglich geschaffen worden, um die Dokumente (Handbücher, Manuals etc.), die zu der Software des GNU-Projekts geschrieben wurden, unter eine ähnliche Lizenz zu stellen wie die Software selbst. Das heißt, eine dem Geist der Freien-Software-Bewegung konforme Lizenz auch für andere Dokumente zu bekommen, die auf gleiche Weise die freie Verfügbarkeit und die Bekanntgabe und Übertragung von Rechten für jede Person garantiert.

Das PflegeWiki wendet diese Lizenz für alle seine Inhalte an. Rechtsverbindlich ist dabei immer der englische Originaltext. Ausnahme: Bei Bildern besteht auch die Möglichkeit, diese dem Projekt als gemeinfrei (Public Domain) zur Verfügung zu stellen.




Wikipedia-logo.png vgl. Wikipedia: "GFDL"



Bilder[Bearbeiten]

Falls du Bilder hochladen möchtest, benutze bitte die Auswahlbox um den korrekten Lizenbaustein auszuwählen.

Weblinks[Bearbeiten]



WIKIPEDIA Hinweis: Dieser Artikel basiert auf einem Text, der aus der freien Enzyklopädie Wikipedia übernommen wurde. Eine Liste der ursprünglichen Autoren befindet sich auf der Versionsseite des entsprechenden Artikels.