Forschungsplan

Aus PflegeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Forschungsplan wird im Vorfeld von Forschungsvorhaben erstellt und verfolgt im Groben zwei Ziele:

  1. Übersicht über machbar und nicht-machbar durch präzise Festlegung der Vorgehensweisen
  2. Forschungspläne werden geschrieben, um Dritte über das Vorhaben aufzuklären (zwecks Unterstützung (meist Geldgeber))

Was gehört in den Forschungsantrag?[Bearbeiten]

  • Fragestellung
  • Problemdarstellung / Relevanz
  • Theoretischer Rahmen (Hintergund)
  • Literatur:
    • Wissensstand
    • Methodenfragen
    • Wie lässt dich die Forschungsfrage methodisch lösen (anhand der Literatur bearbeiten)
  • präzise Forschungsfrage

Methodisches Vorgehen

  • Design
    • Ansatz (qualitativ, quantitativ)
    • Analyseverfahren (deskriptiv, Quasi-Experiment, Experiment)
    • Zeitliche Perspektive (retrospektiv, prospektiv, Querschnitt, Längsschnitt)
    • Instrumente (Fragebogen, Interview, Beobachtung)
    • Stichprobe (warum wird die Stichprobe so geplant? Inhaltliche Begründung)
    • konkretes Vorgehen
  • Auswertungsplan (-verfahren)
  • erwartete Ergebnisse


Zeit- und Kostenplan

Ethische Überlegungen (Forschungsethik)



Diser Artikel ist unvollständig

Beurteilung: Dieser Artikel ist sehr kurz oder unvollständig, und sollte noch erweitert werden. Falls Du etwas zu diesem Thema weißt, dann sei mutig und füge Dein Wissen hinzu.