Eselsbrücke

Aus PflegeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eselsbrücken sind lustige Merksprüche, die das Lernen und Behalten von (Fach-) Wissen erleichtern (sollen).

Zum Bleistift (Beispiele):

Knochen auf-und abbau
Osteoblasten bauen
Osteoklasten klauen

Im Folgenden möchten wir solche Sprüche Sammeln:

A bis F[Bearbeiten]

essentielle Aminosäuren[Bearbeiten]

Phänomenale Phenylalanin

Isolde Isoleuzin

trübt Trypthophan

mit Methionin

Hinterlist Histidin

Leutnant Leuzin

Valentins Valin

liebliche Lysin

Träume Threoni

Oder auch:

Leutnant Lyscher`s Histerische und Ilegitime Methoden Threiben die Truppe und den Pheldweibel in die Valiumsucht!


Auch schön:

Der Leu Leuzin

in Lysiens Lysin

Valdigen Valin

Tryphten Trypthophan

Ist Isoleuzin

Meachtig Methionin

und arg,

doch Phengt Phenylalanin ihn

der Threffliche Threonin

Hirte Histidin


Liebe(Lysin) Isolde(Isoleucin) leuchte(Leucin) dem Valentin(Valin) mit(Methionin) einer

trüben(Thryptophan) Funsel(F= Ph: Phenylalanin) die Treppe(Threonin) hinab(Histidin).


Abgänge der Arteria carotis externa[Bearbeiten]

Theo Lingen fabriziert phantastisch starke Ochsenschwanzsuppe aus toten Mäusen.

A. thyroidea superior

A. lingualis

A. facialis

A. pharyngea ascendens

R. sternocleidomastoideus

A. occipitalis

A. auricularis posterior

A. temporalis superficialis

A. maxillaris


Digitalis[Bearbeiten]

Digitoxin ist Lang und wird über die Leber ausgeschieden.

Digoxin ist Nicht so lang und und wird über die Niere ausgeschieden.


Diarrhoe/Logorrhoe[Bearbeiten]

Diarrhoe ist eigentlich gut zu merken. Schwieriger ist es da meistens mit der Logorrhoe. Aber da Diarrhoe der Durchfall ist, ist es natürlich mit dem Rededurchfall, also der Logorrhoe auch nicht weit. (ooooh)

Drüsen[Bearbeiten]

Eselsbrücke zur Benennung und Funktion der exokrinen Drüsen in der Magenschleimhaut:

Die Belegschaft ist sauer, weil die Nebenschaft schleimt und die Hauptschaft Pepsi trinkt.


Seröse Drüsen[Bearbeiten]

PaPageien Tränen sind serös.

Pankreas Parotis Tränendrüse

Embryopathien[Bearbeiten]

Erreger ,welche während der Schwangerschaft oder Geburt auf das Kind übertragen werden können (Embryopathien) Das Merkwort dafür lautet:STORCH (der Storch bringt manchmal auch kranke Kinder) S= Syphilis T= Toxoplasmose O= Others(Windpocken,Ringelröteln,Masern,Mumps,Listerien u.a.) R= Röteln C= Cytomegalie H= HIV,Hep.B,Herpes simplex

Kardinalsymptome der Entzündung[Bearbeiten]

Calor = Überwärmung

Dolor = Schmerz

Rubor = Rötung

Tumor = Schwellung

Functio laesa = Funktionseinschränkung

Leitungsbahnen in der Leiste[Bearbeiten]

IVAN - von innen nach außen: Vene, Arterie, Nerv


Leitungsbahnen in der Kniekehle[Bearbeiten]

IVAN - Innen Vene, Arterie, Nerv

Bedeutung der P-Welle im EKG[Bearbeiten]

Was zeigt die P- Welle im EKG an?

Die Ausgleichsströme bei der Kontraktion der Vorhöfe.


Fußwurzelknochen[Bearbeiten]

  1. Sprungbein
  1. Fersenbein
  1. Kahnbein
  1. inneres Keilbein
  1. mittleres Keilbein
  1. äußeres Keilbein
  1. Würfelbein



Eselsbrücke:

Das Sprungbein u. das Fersenbein,

die wollten in den Kahn hinein,

sie bekamen

drei mal Keile

vom Würfelbein in Eile.


oder


Springe mit dem Fersenbein

munter in den Kahn hinein,

Keile gibt es 1, 2, 3

bei dieser Würfelei.

G bis N[Bearbeiten]

Herz[Bearbeiten]

LIKÖR: Linkes Herz - Körperkreislauf, folglich rechtes Herz - Lungenkreislauf

Herzklappen[Bearbeiten]

Anton Pulmonalis Trinkt Milch um 22:45


Aorten klappe 2ICR rechts

Pulmonal klappe 2ICR linke

Trikuspidal klappe 4ICR rechts

Mitral klappe 5ICR links



links: 2 Lungenlappen => Bikuspidalklappe =Mitralklappe (Mitra = Bischhofsmütze)


rechts: 3 Lungenlappen => Trikuspidalklappe



Anton Pullman trinkt 3 Liter Milch um 22:45 Uhr.


Anton = Aortenklappe, 2 ICR, rechts


Pullmann = Pulmonalklappe, 2. ICR, links


trinkt = Trikuspidalklappe, 4. ICR, rechts


Milch = Mitralklappe, 5 ICR, links


3 Liter = Erbsche Punkt, 3. ICR, links




Ich Habe gelernt:


Wenn ich im Auto sitze TRET ICH AUF DAS PEDAL.


Also TRITT AUFS PEDAL = TRIKUSPIDAL


-->Und man tritt mit RECHTS auf das Pedal


Und dann ist die MITRALKLAPPE links :)



Rechte - Die Schlechte, Linke die Flinke...


Denn in der rechten Herzkammer befindet sich sauerstoffarmes Blut (schlechte),


und in der linken Herzkammer befindet sich sauerstoffreiches Blut (flinke).


Therapie bei Herzinsuffizienz[Bearbeiten]

DDDD


- Nach der 4 D Therapie


  • Diät
  • Diuretika
  • Digitalis
  • Dilatation


Medikamente beim Akuten Coronar Syndrom[Bearbeiten]

MONA(s) BH

"M"orphin+Paspertin/Vomex "O"2 "N"itro-Spray "A"spirin "B"etablocker "H"eparin

Handlähmungen[Bearbeiten]

  • Schwurhand -> Medianuslähmung
  • Fallhand -> Radialislähmung
  • Krallenhand -> Ulnarislähmung


Eselsbrücke:

Ich schwur beim Medianus,
dass ich vom Rad fallen werde,
wenn ich mir die Ulna kralle...


oder:

Wenn ich vom Rad fall'
schwör' ich beim Medianus
daß ich mir die Ulna krall'


oder:


Ich schwöre beim heiligen Medianus.

Wenn ich noch einmal vom Rad falle,

kratze ich Dir mit der Ulna die Augen aus.


oder:


Ich schwör beim Medianus,

dass ich die Elle krall',

wenn ich vom Rad fall'.


Handwurzelknochen[Bearbeiten]

  1. Kahnbein,
  1. Mondbein,
  1. Dreiecksbein,
  1. Erbsenbein,
  1. grosses Vieleck,
  1. kleines Vieleck,
  1. Kopfbein,
  1. Hakenbein


Eselsbrücke:

Es fuhr ein Kahn im Mondenschein
im Dreieck um das Erbsenbein,
Vieleck gross - Vieleck klein,
am Kopf da muss ein Haken sein


Eselsbrücke für die lateinischen Begriffe:


Some (Os scaphoideum) lovers (Os lunatum) try (Os triquetrum) positions (Os pisiforme) that (Os trapezium) they (Os trapezoideum) can't (Os capitatum) handle (Os hamatum).


Some (Os scaphoideum) ladies (Os lunatum) tickle (Os triquetrum) penises (Os pisiforme), trying (Os trapezium) to (Os trapezoideum) catch (Os capitatum) husbands (Os hamatum).

Hirnnerven[Bearbeiten]

Die 12 Hirnnerven:

  • Onkel - olfactorius
  • Otto - opticus
  • orgelt - oculomotorius
  • tag - trochlearis
  • täglich - trigeminus
  • außer - abducens
  • freitags - facialis
  • verspeist er - vestibulocochlearis
  • gerne - glossopharyngeus
  • viele - vagus
  • alte - accessorius
  • Hamburger - hypoglossus


oder:


Onkel >>> olfactorius


Otto >>> opticus


onaniert >>> oculomotorius


tag >>> trochlearis


täglich >>> trigeminus


außer >>> abducens


freitags >>> facialis


vielfach >>> vestibulocochlearis


gerne >>> glossopharyngeus


vögelt er >>> vagus


auch >>> accessorius


Helga >>> hypoglossus


oder:

Oberarzt >>> olfactorius


Otto >>> opticus


operiert >>> oculomotorius


tag >>> trochlearis


täglich >>> trigeminus


außer >>> abducens


freitags >>> facialis


viele >>> vestibulocochlearis


gallen >>> glossopharyngeus


vieler >>> vagus


alter >>> accessorius


Herren >>> hypoglossus

Oder:

Ober = N. olfactorius


ordern = N. opticus


ohne = N. oculomotoris


Tränen = N. trochlearis


Torten = N. trigmeninus


aus = N. abducens


faschierten = N. facialis


Venen = N. vestibulo-cochlearis


gar = N. glossopharyngeus


von = N. vagus


alternden = N. accessorius


Hyänen = N. hypoglossus

ODER:

Oft = N. olfactorius


oben = N. opticus


ohne = N. oculomotoris


tanzt = N. trochlearis


Trine = N. trigmeninus


abends = N. abducens


für = N. facialis


viel = N. vestibulo-cochlearis


Geld = N. glossopharyngeus


vor = N. vagus


alten = N. accessorius


Hüpfern = N. hypoglossus

ODER:


Olle = N. olfactorius


Optiker = N. opticus


okulierte = N. oculomotoris


trotz = N. trochlearis


dringenden = N. trigmeninus


Abratens. = N. abducens


Fatzke = N. facialis


August = N. vestibulo-cochlearis


glotzte = N. glossopharyngeus


wage. = N. vagus


Assessor = N. accessorius

Hübschmann = N. hypoglossus

Hypertonie und Hypotonie[Bearbeiten]

Hypotonie - zu niedriger Blutdruck UNTEN IST DER PO

Ileus[Bearbeiten]

Ileus heißt Darmverschluss, dann ist mit dem Stuhlgang schluss.

konkav - konvex[Bearbeiten]

  • War das Mädchen brav, ist der Bauch konkav,
doch hatt` das Mädchen Sex, ist der Bauch konvex.


  • Konvex ist der Buckel von der Hex?.
  • Konvex wie der Bauch vom Rex.
  • Konkav ist brav, konvex gibt ?nen Klecks.
  • Trinkst du dein Bier auf ex, so ist der Bauch konvex.

Bleibst du aber brav, so ist dein Bauch konkav.

  • Für alle die süddeutsch intonieren/sprechen:
  • Der Bauch vom Direx is
konvex, drückt mer draaf - isser konkav!


Phasen bei der Mitose[Bearbeiten]

Interphase, Prophase, Metaphase, Anaphase, Telophase


IPMAT = Ich Putze Mein Auto Täglich

oder

IPMAT= Im Palast Muss Anna Tanzen

oder

Pro Meta Ana Tel


oder


Promenade ("Promenate") =


Prophase


Metaphase


Anaphase


Telophase


(Die Interphase ist, entsprechend der Wortbedeutung, zwischen den anderen Phasen im Teilungszyklus!)

oder

Ich Pauke Mitose Alle Tage!

  • Prometeus geht ans Telefon

Zonen der Nebennierenrinde[Bearbeiten]

GFR = glomeruläre Filtrationsrate


Schichten/Zonen von aussen nach innen:

  • Zona glomerulosa
  • Zona fasciculata
  • Zona reticularis


Zugegeben, wenn man den Begriff glomeruläre Filtrationsrate oder dessen Abkürzung GFR nicht kennt, ist diese Merkhilfe evtl. wenig hilfreich.


Und dazu passt:


Hormone der einzelnen Schichten:


  • G Mineralwasser mit ->Mineralokortikoide (Aldosteron)
  • F Zucker macht

->Glukokortikoide (Kortison)

  • R Sexy

->Sexualhormone (Testosteron, Östrogen)

oder: "Salt, Sugar, Sex, the deeper you go, the better it gets!" (von außen nach innen: Salz > Mineralokortikoide, Sugar > Glukokortikoide, Sex > Sexualhormone)

oder: zuerst ein Glas Wasser, dann Fressen, dann Rammeln (ist unterste Schublade, aber hilfreich).

Cholesterin[Bearbeiten]

Es gibt 2 verschiedene Arten von Cholesterin:

  • das HDL, das gesunde Cholesterin -> zum merken mit

Hab Dich Lieb

  • das LDL, das ungesunde Cholesterin -> zum merken

mit Lass Das Lieber bzw. Lass Dich Leiden bzw. Lauf Du Lahmarsch! (Da wäre die Therapie zur Senkung auch gleich drin - Bewegung!)


ODER

HDL: Halt die Leberwurst

LDL: Lass die Leberwurst

O bis R[Bearbeiten]

phrenicus — Nervus phrenicus[Bearbeiten]

C3, C4, C5
keep diaphragm alive

ähnlich: C3,4,5 keep the patient alive (da der N. phrenicus das Zwerchfell innerviert und damit die Atmung reguliert)

Der Zwerchfellnerv (Nervus phrenicus) entspringt aus den Halssegmenten 3 bis 5 (C III, C IV, C V).

Weite der Pupillen[Bearbeiten]

Miosis - Engstellung - der i Punkt ist klein und sieht aus wie ein Stecknadelkopf


Mydriasis - Weitstellung - das "Loch" im a ist groß/ weit


oder:

Miosis = kleines Wort = kleine Pupille

Mydriasis = großes Wort = große Pupille


Unterschied Serum und Plasma[Bearbeiten]

Serum plus Gerinnungsfaktoren gleich Plasma.


Morbus Reiter[Bearbeiten]

Der Morbus Reiter besteht aus dem Symptomtrias

  1. Konjunktivits
  1. Urethritis
  1. Arthritis

Merkhilfe: can't see, can't pee, can't climb a tree


bei Rückenschmerzen[Bearbeiten]

sitzen und stehen ist schlecht - lieber laufen oder liegen


(genauso gilt's übrigens nach urologischen Operationen: die L's sind gut, die S' schlecht - gilt auch für das 'S' mit drei Buchstaben...)





S und T[Bearbeiten]

Tachykard - Bradykard[Bearbeiten]

Tachykard = Zu schneller Puls: Tachy - Tacho Ähnlichkeit merken

Bradykard = zu langsamer Puls

Verhalten bei Unterschenkel-Thrombose[Bearbeiten]

sss = sitzen stehen schlecht

lll = laufen liegen lobenswert

ganz ähnlich kann man auch sagen für sss resp. lll:

statt sitzen und stehen, lieber laufen oder liegen

Vitamine; sind löslich in …[Bearbeiten]

    • Hier hilft die Einkaufskette EDEKA

(...dort kann man alle fetten Dickmacher wie Chips, Schoko, Kuchen etc erwerben)

    • gibt's kein EDEKA, muss man von Wasser und Brot

leben.. :-), bedeutet: alle anderen Vitamine sind wasserlöslich

von Vitamin K abhängige Gerinnungsfaktoren[Bearbeiten]

  • sind:10, 9, 7,2,

Eselsbrücke: Die olympischen Spiele in München waren 1972


vitamin k wird zur gerinnung benötigt... k wie klumpen

Schockformen[Bearbeiten]

HANS K.


Hypovolämischer Schock


Anaphylaktischer Schock


Neurogener Schock


Septischer Schock


Kardiogener Schock


U bis Z[Bearbeiten]

Atmung/Zwischenrippenmuskeln[Bearbeiten]

INspiration - Mm. Intercostales EXterni (InEx)


EXspiration - Mm. Intercostales INterni (ExIn)


akuter Verschluss einer Extremitätenarterie[Bearbeiten]

Symptome laut vielen Pflegebüchern 6 englische P`s = Pain, Paleness, Paraesthesia, Pulslessness, Paralysis, Prostration


besser zu merken ist die Abkürzung ,,S-B-S-P-S-B":


S = Schmerz plötzlich


B = Blässe


S = Sensibilitätsstörungen


P = Pulslosigkeit


S = Schock


B = Bewegungseinschränkung oder Bewegungslosigkeit



noch sortieren[Bearbeiten]

Ileus[Bearbeiten]

Ileus heißt Darmverschluss, dann ist mit dem Stuhlgang schluss.



Schädelbasis (beteiligte Knochen)[Bearbeiten]

Stines sieben Keiler sind hintersinnige Schleimer.

  • Stirnbein
  • Siebbein
  • Keilbein
  • Hinterhauptsbein
  • Schläfenbein


Gonorrhoe (Tripper)[Bearbeiten]

Geschlechtskrankheit

Die Gonokokke liegt und lauscht wie der Harn vorüberrauscht.

Ebenfalls nicht sehr schöne Formulierung, sollte aber auch einprägsam sein.

oder

Die Gonokokke sitzt und lauscht, wo der Urin vorüberrauscht, mal sitzt sie hier, mal sitzt sie da, am liebsten an der Prostata. =D



oder:



Die Gonokokke sitzt und lauscht

wie der Urin vorüberrauscht

und denkt bei sich ironisch:

"Ab morgen bin ich chronisch!"


Syphilis (lat.: Lues venera)[Bearbeiten]

Geschlechtskrankheit


Ei, ei, ei wer kommt denn da? Spirochäta pallida


Auch keine so schöne Formulierung:


Die Gonokokke sitzt und lauscht, wie der Urin vorüber rauscht,

am anderen Ufer - siehe da ... sitzt [[Treponema pallidum|Treponema pallida]].


Becken (Pelvis)[Bearbeiten]

Elvis the Pelvis.


Extremitätenableitungen (n. Goldberger)[Bearbeiten]

  • aVR - rechter Arm
  • aVL - linker Arm
  • aVF - linkes Bein


Merken kann man es sich durch die Endbuchstaben der Abkürzungen:

  • avRechts
  • avLinks
  • aVFuss


residente Hautflora[Bearbeiten]

  • Staphylokokkus aureus
  • Coryne Bakterien
  • Staphylokokkus epidermidis


= Shopping City Süd (österr. Einkaufszentrum)

An- und Auskleiden eines Patienten[Bearbeiten]

Ankleiden mit der gelähmten Seite - Angel


Auskleiden mit der gesunden Seite - Auge



Männlein & Weiblein[Bearbeiten]

Die Frau zeigt dem Manne das keusche Kreuz, während der Pfeil bei ihm immer nach oben zeigt


oder


die Frau hat immer ihren Handspiegel dabei, während der Mann zur Jagd geht(Pfeil und Schild).

"oder"

der mann kann nach oben pinkeln während die Frau nur abwärts pinkeln kann.


Lernen[Bearbeiten]

Konzentriere Dich auf das, was getan werden kann, statt auf das, was Dir unmöglich erscheint und Du wirst sehen, dass auch das Unmögliche möglich wird!


Normwerte Vitalzeichen[Bearbeiten]

RR 120/80 BZ 80-120 Puls 80


Gelenkarten[Bearbeiten]

D iarthrosen

A mphiarthrosen

S ynarthrosen


Aufbau des Röhrenknochens[Bearbeiten]

besteht aus Epiphyse, Metaphyse und Diaphyse (+ nochmal Metaphyse und Epiphyse)

Erst -> Epiphyse

Mal -> Metaphyse

Denken -> Diaphyse

Weblinks[Bearbeiten]