Endokard

Aus PflegeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Endokard / die Herzinnenhaut / ist eine dünne Gewebeschicht, die als glatte Innenhaut die gesamte innere Oberfläche des Herzens bedeckt.

Die wichtigste Aufgabe des Endokards ist die Bildung der Herzklappen. Sie stellen im wesentlichen Endokardduplikaturen dar, die am "Herzskelett" aufgehängt sind. Durch seine spiegelglatte Oberfläche verbessert das Endokard die intrakardiale Hämodynamik und verhindert die Bildung von Thromben / Thrombus / im Bereich der Herzwand oder der Herzklappen.

Die Strata des Endokards dienen als Verschiebeschicht des Endothels während der Systole. In der Diastole wirken die elastischen Fasern und Muskelzellen einer Überdehnung entgegen.

Link[Bearbeiten]