Elektrolyt

Aus PflegeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elektrolyte sind Stoffe, die durch Ionenbewegung elektrischen Strom leiten.


Gelöste Elektrolyte liegen in Lösung mehr oder weniger stark als Ionen vor. Man spricht daher von starken Elektrolyten, die vollständig in Ionen aufgespalten werden und schwachen Elektrolyten, die nur zum Teil dissoziieren. Als gelöste Elektrolyte können v.a. Säuren, Basen oder Salze in Frage kommen.

Auch Festkörper können als Elektrolyte wirken wenn sie im festen Zustand frei bewegliche Ionen enthalten.

Die sogenannten biologischen Elektrolyte sind für den Organismus von existenzieller Bedeutung und werden durch ein komlexes System im Gleichgewicht gehalten. Die Elektrolyte werden mit der Nahrungskette aufgenommen und über Niere, Haut und Darm über verschiedene Regulationsmechanismen ausgeschieden.


Elektrolyte:


Siehe auch: