Defizit

Aus PflegeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Defizit bezeichnet einen Mangel oder Zustand des Mangels;

  • als Haushaltsdefizit einen negativen Haushaltssaldo,
  • als Entwicklungsdefizit einen Mangel an Entwicklungsfortschritt eines Menschen (Gegenstand der Entwicklungspsychologie, im Bereich der Sprachsoziologie siehe auch Defizithypothese),
  • im Schuljargon eine Kursnote, die schlechter als ausreichend ist und deshalb die Versetzung ins nächste Schuljahr oder die Zulassung zum Abitur gefährden kann. [1]

Quellen[Bearbeiten]

  1. http://de.wikipedia.org/wiki/Defizit