Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e.V.

Aus PflegeWiki
(Weitergeleitet von DHPV)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter dem Namen „Bundesarbeitsgemeinschaft Hospiz“ (BAG Hospiz) wurde der DHPV 1992 vom Krankenhausseelsorger Heinrich Pera in Halle/Saale gegründet. Ziele waren die Verbreitung der Hospizidee und die Zusammenführung der daran Interessierten sowie die gemeinsame Entwicklung von Leitlinien und Empfehlungen für die ambulante und stationäre Hospizarbeit.

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband ist eine Dachorganisation, unter der sich die Landesarbeitsgemeinschaften und Landesverbände zusammenfinden. Schirmherrin des Verbandes ist Frau Professor Herta Däubler-Gmelin.

Verbandsmitglieder des DHPV führten mehrfach Gespräche mit Vertretern der Krankenkassen und Ministerien sowie Bundestagsabgeordneten, um eine gesetzliche Grundlage zur Finanzierung der Hospizarbeit zu schaffen. Das gelang im Dezember 1996 mit der Zustimmung des Deutschen Bundestages zum § 39a des SGB V, dessen praktische Umsetzung in der Rahmenvereinbarung zwischen BAG und Krankenkassen festgeschrieben wurde.

Aktuell (September 2008) erarbeitet der Verband zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin und der Bundesärztekammer eine Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen.

Weblink[Bearbeiten]

Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e.V.