Controlling

Aus PflegeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Controlling ist ein Teilbereich des unternehmerischen Führungssystems, dessen Hauptaufgabe die Planung, Steuerung und Kontrolle aller Unternehmensbereiche ist. Diese Aussage trifft auch für marktwirtschaftlich geführte Kliniken, Pflegedienste und andere Gesundheitseinrichtungen zu.

Ursprung[Bearbeiten]

Seinen Ursprung besitzt der Controllingbegriff in der Praxis. Er wurde von Deyhle in Analogie zum Begriff des Marketings gebildet und hat einen engen Bezug zu den Aufgaben von Controllern.

Aufgaben[Bearbeiten]

Die Haupt-Aufgaben im Controlling sind das Erfassen sowie die Auswertung der Daten des Rechnungswesens und aus anderen Bereichen. Das Controlling kommuniziert diese Daten und Fakten an die Unternehmensführung und bietet somit wichtige Unterstützung bei der Umsetzung strategischer und operativer Entscheidungen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/44215/Intensivstation_Weniger_Infektionen_in_Einzelzimmern.htm

Quelle[Bearbeiten]

http://www.absolventa.de/jobs/channel/finance/thema/controlling-aufgaben