Berufsverband Kinderkrankenpflege Deutschland

Aus PflegeWiki
(Weitergeleitet von BeKD)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Berufsverband Kinderkrankenpflege Deutschland e.V. (BeKD)

  • Sitz: Hannover
  • Mitgliederzahl:
  • Anschrift:
    • Berufsverband Kinderkrankenpflege Deutschland (BeKD)
    • Janusz-Korczak-Allee 12,
    • 30173 Hannover


Der Berufsverband Kinderkrankenpflege Deutschland (BeKD) e.V. engagiert sich erfolgreich seit 1980 für die Belange der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege auf nationaler Ebene.

Der BeKD e.V. setzt sich für eine Gesundheits- und Kinderkrankenpflege ein, die auf der Basis differenzierter Kompetenz die pflegerische Versorgung, Betreuung und Beratung von Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern und Angehörigen sichert.

Ein Schwerpunkt der Arbeit des BeKD e.V. ist der Erhalt und die Stärkung des eigenständigen Berufsbildes der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. Unterstützung findet er u.a. beim Weltärztebund, der in seiner “World Medical Association Declaration of Ottawa on the Rights of the Child to Health Care” 1998 feststellt:

„6. Physicians and others providing health care to children should have the special training and skills necessary to enable them to respond appropriately to the medical, physical, emotional and developmental needs of children and their families.“
“Ärzte und andere Personen, die mit der gesundheitlichen und medizinischen Betreuung von Kindern befasst sind, müssen über eine spezielle Ausbildung und besondere Fähigkeiten verfügen, die sie benötigen um angemessen auf die medizinischen, physischen, emotionalen und entwicklungspsychologischen Bedürfnisse der Kinder und ihrer Familien zu reagieren” (Ubersetzung d. Verf.)

Ein weiterer Schwerpunkt des BeKD e.V. ist die Darstellung des Beitrags der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege zur Gesundheitsförderung und Prävention von Gesundheitsrisiken bei Kindern und Jugendlichen.

Dabei ist es dem BeKD e.V. wichtig, die gemeinsamen Interessen der beruflichen Pflege auf politischer Ebene mit seinen Partnern im Deutschen Pflegerat (DPR) und in den Landespflegeräten zu vertreten und die spezifisch kinderkrankenpflegerische Sichtweise in Diskussionsprozessen einzubringen.

Der BeKD e.V. unterstützt als Mitglied der "Nationalen Konferenz zur Errichtung von Pflegekammern in Deutschland" die Einrichtung einer pflegerischen Selbstverwaltung (Pflegekammer) und setzt sich für die "Registrierung beruflich Pflegender" ein.

Zur Erreichung seiner Ziele arbeitet der BeKD e.V. mit verschiedenen Organisationen, die sich im Bereich des Gesundheitswesens und für das Wohl von Kindern und Jugendlichen einsetzen, zusammen.



Siehe auch[Bearbeiten]

Homepage[Bearbeiten]

www.bekd.de

Links[Bearbeiten]

Registrierung beruflich Pflegender [1]

Nationale Konferenz zur Errichtung von Pflegekammern in Deutschland [2]