Ausbildung

Aus PflegeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ausbildung in den Pflegeberufen ist in Deutschland auf Bundesebene geregelt, gesetzliche Grundlagen sind das Altenpflegegesetz und das Krankenpflegegesetz (für die Gesundheits- und Krankenpflege). Sie dauert in der Regel drei Jahre und endet mit einem mündlichen Teil, einem praktischen Teil und einem schriftlichen Teil der staatlichen Prüfung.


Auszubildende für das PflegeWiki[Bearbeiten]

Pflegeschülerin
SchuleIcon.jpg

Hallo liebe Auszubildenden...
...egal ob aus der Altenpflege, Entbindungs-, Heilerziehungs-, Krankenpflege oder Kinderkrankenpflege

Das PflegeWiki möchte euch bei der Ausbildung helfen, indem es:

  1. als Nachschlagwerk dient (siehe wie benutzt man das PflegeWiki)
  2. das Wissen und die Notizen vieler Auszubildenden in der Pflege (und Pflegekräfte) an zentraler Stelle sammelt und frei zugänglich macht
    • Alles, was im Unterricht mitgeschrieben bzw. ausgearbeitet wird (Terminologie, Krankheitslehre, Referate über Personen, Durchführungsanleitungen, Examensfragen) kann (soll) in das PflegeWiki gelegt werden.
    • Eventuell gibt es schon einen Eintrag, den man erweitern kann (oder der inspiriert).
    • Zur staatlichen Prüfung weiß man die Themen geordnet an zentraler Stelle von überall abrufbar bereitliegen.
    • sehr wahrscheinlich wurden sie bereits von anderen Benutzern aktualisiert, korrigiert, erweitert.

Sei mutig und mach mit! Die ersten Schritte sind ganz einfach.

Wenn Du weitergehende Fragen hast, schau doch ins Handbuch oder frage einfach einen der erfahreneren User auf dessen Diskussionsseite.

Schulen[Bearbeiten]

Nachfolgend möchten wir Pflegeschulen auflisten. Bitte schau doch mal nach, ob Deine (ehemalige?!) Schule bereits gelistet ist, und aktualisiere sie bei Bedarf. So sollten wir bald ein umfassendes Verzeichnis zusammenbekommen.

Literatur[Bearbeiten]

  • Renate Brenner,1995: Krankenpflegeausbildung - Berufsausbildung im Abseits.
  • Barbara Meifort, Wolfgang Becker; 1996: Altenpflege - eine Arbeit wie jede andere? Ein Beruf fürs Leben?. Dokumentation einer Längsschnittuntersuchung zu Berufseinmündung und Berufsverbleib von Altenpflegekräften (Teil 1 u. 2) (Qualifikationsforschung im Gesundheits- und Sozialwesen)
  • Müller, E.; Schmidt-Richter, R. (2005) "Pflegeausbildung nachgefragt. Eine deskriptive Studie", in: Pflege 4/2005, S.244-252
  • Mit der von der Stuttgarter Robert-Bosch-Stiftung geförderten Studie "Pflegeausbildungsstudie Deutschland" (PABiS) und der vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finanzierten "Bundesweite Erhebung der Ausbildungsstrukturen an Altenpflegeschulen" ([BEA-Studie) wurden erstmals umfassend Strukturen und Rahmenbedingungen der Pflegeausbildungen in Deutschland untersucht.
  • B. Kneitschel, S. Philbert-Hasucha: "Ausbildungsguide für die Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege", Springer 2008. ISBN 978-3-540-72303-5

Siehe auch[Bearbeiten]