Atemweg

Aus PflegeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
1.Kehlkopf; 2.Trachea; 3.Lungenlappen; 4.Bronchialäste; 5.Zwerchfell

Die Atemwege sind die Organe für die Äußere Atmung, durch die Luft strömt.

Sie sind nacheinander angeordnet. Die Luft gelangt beim Ein- und Ausatmen vom Mund oder der Nase über die Atemwege bis in die Alveolen.

Dort folgt der Gasaustausch mit dem Blut in den Alveolargefäßen. Das Blut transportiert den Sauerstoff zur Inneren Atmung an die Zellen weiter. Das hat dann aber nichts mehr mit den Atemwegen zu tun.

Die Atemwege in der Reihenfolge der Einatmung sind:

> Nasenlöcher
v Nasenrachen
v Rachen
v Kehlkopf (vgl. Zeichnung Ziff. 1 )
v Trachea (Luftröhre; vgl. Zeichnung Ziff. 2)
v Bifurkation der beiden Haupt-Bronchialäste (Gabelung)
v rechter und linker Hauptbronchus in die beiden Lungenflügel
v Bronchien in die Lungenlappen
v Bronchiolen (vgl. Zeichnung Ziff. 4 )
o Alveolen (Lungenbläschen)

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Erica Jecklin: Arbeitsbuch Anatomie und Physiologie. Für Pflege- und andere Gesundheitsfachberufe. Urban & Fischer - Elsevier, 12. Auflage - 2004. ISBN 3-437-26980-1 (Ab Seite 249)

Weblinks[Bearbeiten]