Anabolika

Aus PflegeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anabolika ist der Oberbegriff für eine Reihe von Arzneistoffen, die zur Beschleunigung des Aufbaus von fettfreier Körpermasse (Muskelmasse) angewendet werden. Sie bewirken eine positive Stickstoffbilanz und stellen damit eine Stoffwechsellage her, die den Muskelaufbau fördert.

Indikationen[Bearbeiten]

  • Anabolika werden in der Humanmedizin u.a. bei muskelschwachen und kachektischen Patienten eingesetzt.
  • Bekannter sind sie durch ihre unerlaubte Verwendung im Leistungssport und beim Bodybuilding. Darüber hinaus nützt man sie in der Viehzucht.

Nebenwirkungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]