Ambulante Pflege medicur Hamburg GmbH

Aus PflegeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kontakt[Bearbeiten]

Ambulante Pflege medicur GmbH

Billstedter Hauptstraße 34-36

22111 Hamburg


Tel. (040) 73 10 65 - 0

Fax (040) 73 10 65 - 66

Mail: info@medicur24.de

Internet:http://www.medicur24.de

Sie finden uns[Bearbeiten]

dort, wo Sie uns brauchen - in ganz Hamburg. Mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem examinierten Pflegepersonal haben wir für Sie ein umfassendes Pflegeangebot geschaffen.

Unser Pflegeangebot[Bearbeiten]

Das Betreuungsteam[Bearbeiten]

Kleine kompetente Betreuungsteams aus motivierten, engagierten Mitarbeitern garantieren eine individuelle und ausgiebige Hilfeleistung. Unser Ziel ist es, mit aktivierender Pflege durch eine feste Bezugsperson die Selbstversorgungsfähigkeiten des Patienten zu erhalten und wiederherzustellen. Seit mehr als fünfzehn Jahren haben wir uns mit unserem Pflegekonzept erfolgreich etabliert.

Wohngemeinschaft für Demenzerkrankte[Bearbeiten]

Ambulante Pflege medicur betreut zwei Wohngemeinschaften für demenzerkrankte Menschen in Hamburg-Hamm. Die Wohngemeinschaften bilden das Zuhause für neun Bewohnern, die nicht mehr selbständig leben können, für die ein Umzug in ein Pflegeheim aber nicht in Frage kommt. Die hellen und ansprechend gestalteten Zimmer werden von den Bewohnern individuell mit eigenen Möbeln, Gegenständen und Bildern ausgestattet und bilden so einen wohnlichen Rückzugsort. Darüber hinaus stehen den Bewohnern ein großzügiger Wohn- und Essbereich, ein zusätzlicher Aufenthaltsraum, eine offene Wohnküche, sowie ein großer Garten zur Verfügung.

Durch die 24-stündige Anwesenheit von geschulten Mitarbeitern sind die Bewohner rund um die Uhr versorgt und beaufsichtigt. Von den Pflegekräften werden pflegerische, hauswirtschaftliche, Betreuungs- sowie ärztlich verordnete Leistungen erbracht.

Die Tagesgestaltung richtet sich nach den Bedürfnissen der einzelnen Bewohner unter Einbezug der Wünsche der Gruppe. Sämtliche Aktivitäten werden in enger Absprache mit den Bewohnern und deren Angehörigen geplant und gestaltet.

Trotz der 24-Stunden-Präsenz empfindet sich medicur als Gast in den Räumen der Wohngemeinschaft und unterstützt die Bewohner in einer selbstbestimmten und selbstständigen Alltagsgestaltung.

Durch eine gute Personalbesetzung und den aktiven Einbezug der Bewohner in die Alltagsaktivitäten findet eine umfassende Förderung der Bewohner statt. Vorhandene Fähigkeiten können dadurch erhalten und verbessert werden. Besonderer Pflegebedarf oder eventuelle Verschlechterung werden sofort erkannt, wodurch in vielen Fällen eine ärztliche Behandlung oder sogar Krankenhauseinweisung vermieden werden kann.

Momentan sind in den Wohngemeinschaften noch Appartements frei. Interessenten können sich gerne für weitere Auskünfte bei uns melden.