Abstract

Aus PflegeWiki
(Weitergeleitet von Abstrakt)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Abstract bezeichnet man die Zusammenfassung einer Studie oder wissenschaftlichen Publikation. Es ist die die Wissenschaftsjargon eingedeutsche Fassung des engl. Worts für Zusammenfassung und meint nicht den deutschen Begriff Abstraktes vs. Konkretem. Deshalb auch die Schreibung mit "c".

Hintergrund[Bearbeiten]

Ein Abstract wird vorangestellt und ist oft kursiv gedruckt, oftmals in Deutsch und Englisch geschrieben. Es soll die gesamte Studie vorgestellt werden, so dass man sich entscheiden kann, ob man alles lesen muss. Denn es ist oft so, dass man nicht die Zeit hat, um alles zu lesen. Daher muss ein Abstract zeigen, ob die vorliegende Studie für "mein Anliegen" von Interesse ist oder nicht.

Natürlich ist ein Abstract keine Zusammenfassung der ganzen Arbeit. Das geht in zwei drei Sätzen ja gar nicht.

Aufbau[Bearbeiten]

Ein Abstract soll:

  • knapp und präzise sein
  • kurz informieren
  • zum Lesen motivieren
  • das Wesentliche enthalten

Hilfreich ist für Lesende auch die gewünschte oder exakte Literaturangabe der eigenen Arbeit, damit die nicht von Hand (evtl. fehlerhaft) erstellt werden muss. (Service für die Lesenden)

Und falls existent "natürlich" der Link auf die online-Version der Arbeit.

Inhalt[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Auer, Peter und Baßler, Harald (2007): Reden und Schreiben in der Wissenschaft, Campus Verlag.
  • Kropp, Waldemar und Huber, Alfred (2006): Studienarbeiten interaktiv: Erfolgreich wissenschaftlich denken, schreiben, präsentieren.
  • Brink, Alfred (2005): Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten. München.
  • Petersen, Wilhelm H. (1987): Wissenschaftlich(e) Arbeiten: Eine Einführung für Schüler und Studenten. München.Ehlich, Konrad und Steets, Angelika (2003): Wissenschaftlich schreiben – lehren und lernen, Walter de Gruyter.

Interne Links[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]

Das Abstract in der wissenschaftlichen Arbeit:[1]