Christoph Abderhalden

Aus PflegeWiki
(Weitergeleitet von Abderhalden)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Christoph Abderhalden (02.03.1954 - 10.3.2013) war ein Schweizer Pflegewissenschaftler.

Leben[Bearbeiten]

  • Diplom in psychiatrischer Krankenpflege 1976
  • Tätigkeit als Krankenpfleger in der Psychiatrie in Wil und Herisau (Schweiz).
  • Weiterbildung zum Lehrer für Krankenpflege (1983) und zum Pflegeexperten (Höhere Fachausbildung Stufe II - HöFa II),
  • Tätigkeit als Lehrer für Krankenpflege in Herisau und als Pflegeexperte in Embrach.
  • Leiter der Höheren Fachausbildung in psychiatrischer Pflege Stufe I in Embrach bis 1998.
  • Pflegewissenschaftliches Studium an der Universität Maastricht (Master in Nursing Science) (MNSc)1999).
  • Von 1999 bis 2003 am WE`G Weiterbildungszentrum für Gesundheitsberufe SRK, Dozent, Kursleiter,
  • Mitarbeiter des Bereichs Beratung, Forschung und Entwicklung. Lehraufträge an der Berner Fachhochschule und der Universtität Basel.
  • Seit Herbst 2003 Leiter der Forschungsstelle Pflege und Pädagogik in den Universitären Psychiatrischen Diensten (UPD) Bern, seit 2011 daselbst Pflegedirektor.

Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören der interdisziplinäre Behandlungsprozess, Pflegeprozess, Pflegeassessment und Pflegediagnosen, Bezugspflege, Evidence Based Nursing, Aggression und Gewalt in der stationären Psychiatrie. Autor zahlreicher Literatur für die psychiatrische Pflege.

Werke[Bearbeiten]

  • Lehrbuch Psychiatrische Pflege. Zusammen von Dorothea Sauter, Christoph Abderhalden, Ian Needham, und Stephan Wolff. Huber, Bern, 3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage 2011 ISBN 978-3-456-84640-8
  • Psychiatrische Pflege - Verschiedene Settings, Partner, Populationen: Vorträge und Poster vom 2. Dreiländerkongress in Bern, Dezember 2005 ISBN 3-9809304-6-7

Weblinks[Bearbeiten]