ALPHA NRW

Aus PflegeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei ALPHA NRW handelt es sich um die Ansprechstellen im Land NRW zur Palliativversorgung, Hospizarbeit und Angehörigenbegleitung. Mit zwei Geschäftsstellen in Bonn für das Rheinland und in Münster für Westfalen-Lippe leistet ALPHA Beratung- und Informationsarbeit. ALPHA begleitet strukturelle Prozesse in der hospizlichen und palliativen Versorgung in Nordrhein-Westfalen. Im Auftrag und mit Förderung des Landes NRW unterstützt und begleitet ALPHA zudem Forschungsvorhaben, deren Ziel es ist, sterbende Menschen mit verschiedenen Problemlagen gut zu versorgen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ALPHA stehen Bürgerinnen und Bürgern wie auch haupt- und ehrenamtlichen Akteurinnen und Akteuren in der Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen als Ansprechpartner zur Verfügung.


Leistungen von Alpha[Bearbeiten]

  • Beratung von Einzelpersonen, Institutionen Verbänden und weiteren Organisationen
  • Unterstützung bei der Vernetzung von traditionellen und neuen, von stationären und ambulanten, von allgemeinen und spezifischen Hilfsformen
  • Durchführung und Vermittlung von Fortbildungen und Supervisionen f
  • Unterstützung in der kommunalen Politikberatung
  • Management von durch das Land geförderten Projekten, zum Beispiel im Bereich Aus-, Fort- und Weiterbildung, Integration/Implementierung, Qualitätsmanagement, Vernetzung, Öffentlichkeitsarbeit und gesetzliche/finanzielle Sicherung

und vieles mehr


Alpha gibt die Zeitschrift Hospiz-Dialog heraus. Ab der Ausgabe 10 (2002) können die Texte auf der Homepage nachgelesen werden.

Siehe auch[Bearbeiten]

Hospiz

Weblink[Bearbeiten]

www.alpha-nrw.de