Generation 50Plus

Aus PflegeWiki
(Weitergeleitet von 50Plus)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kurzbezeichnung „50Plus“ oder auch in der Schreibweise „50+“ oder lang „Generation-50Plus", steht seit einigen Jahren in der Umgangssprache für dier Generationen der Über-50-jährigen in einer Gesellschaft. Es meint nicht nur die 49- bis 60jährigen sondern auch ältere Personen. Der Begriff ist vermutlich analog zur Bezeichnung im Sport U20 für Jugendmannschaften und der Ü30-Party für reifere Erwachsene entstanden.

Die Bevölkerungsstatistik der BRD sagt voraus, dass der Anteil der über 50-Jährigen unter den Menschen im arbeitsfähigen Alter bis 2020 voraussichtlich von aktuell 22 auf 36 Prozent steigen wird. Damit würde dann jeder dritte Erwerbsfähige zur Generation 50Plus gehören.

Die Bezeichnung einer Person oder einer Gruppe als zu „50Plus“ zugehörig ist ein Euphemismus für die Generation der Über-50-jährigen oder auch der Über-60-jährigen. Man sagt es nicht so direkt, meint aber "ältere Menschen". Es ist ähnlich wie mit den Ausdrücken "Menschen ab 50 stehen mitten im Leben, Menschen im besten Alter".




Achtung: Verwechslungsgefahr: es gibt nach Angaben der WP eine deutsche rechtspopulistische Kleinpartei, die sich in zwei Landesverbände und einen Bundesverband gliedert hier (kurz: 50Plus).