Dreiwegehahn

Aus PflegeWiki
(Weitergeleitet von 3-Wege-Hahn)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dreiwegehahn, frisch ausgepackt

Ein Dreiwegehahn ist ein Kunststoff-Verbindungsstück für Infusionssysteme, das den Anschluss zwei verschiedener Infusionen gleichzeitig ermöglicht. Die Infusionen können parallel oder nacheinander laufen, je nach Öffnen und Schliessen des Hahnes. Auf einen nicht benutzten Anschluss sollte aus hygienischen Gründen ein steriler Verschlussstopfen angebracht werden, auch um bei versehentlicher Drehung des Hahnes ein Auslaufen des Systemes zu verhindern. Durchzuführende Massnahmen am Dreiwegehahn dürfen nur unter streng aseptischen Kautelen nach gewissenhafter Desinfektion von Hahn und Händen durchgeführt werden.

in zwei Richtungen geöffneter Dreiwegehahn

Einsatzbereiche: Infusionstherapie, Kurzzeitinfusionen (z. B. intravenöse Gabe von Antibiotika, parenterale Ernährung, ZVD-Messung, arterielle Blutdruckmessung (dann zwingend in rot)

Sind mehrere Dreiwegehähne zusammengebaut, spricht man von einer Hahn(en)bank.

siehe auch[Bearbeiten]