Überkompensation

Aus PflegeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überkompensation ist ein Begriff aus Alfred Adlers Individualpsychologie.

Die Überkompensation ist eine Reaktion auf Minderwertigkeitskomplexe, es wird versucht, eine empfundene Unzulänglichkeit/Minderwertigkeit durch ein übersteigertes Geltungsstreben auszugleichen. Siehe auch: Kompensation.